Diese Funktionen kommen mit der neuen BerlinCaseViewer-Version

Fortbildung in der Radiologie leicht gemacht – diesem Credo folgend führen wir regelmäßig Updates an der BerlinCaseViewer App durch. So kannst du unsere Spezialfälle noch intuitiver studieren. Die aktuelle Version ist noch bedienungsfreundlicher und hat zudem ein paar neue Features im Gepäck.

Spannende Module leichter finden

Die Anzahl der Module in unserem Shop wächst. Die Anzahl der verfügbaren Sprachen auch. Damit du bei so viel Auswahl den Überblick behältst, gibt es jetzt eine Suchfunktion. Mit dem neuen Suchfeld findest du im Shop in Windeseile die Module, die dich wirklich interessieren. Und so geht’s: Einfach Stichwörter, Diagnosen oder Namen von Fachleuten eingeben, um die besten Ergebnisse zu erhalten. Zur intelligenten Suche gehört übrigens auch eine Filterfunktion, mit der du ausschließlich Ergebnisse in der Sprache deiner Wahl erhältst.

Verbesserte Navigation innerhalb der Fälle

Für alle, die zunächst einmal schnell durch Fälle scrollen oder nach ein paar Bildern noch einmal zur farbig markierten Stelle im vorherigen Scan zurückkehren möchten, haben wir etwas. Die Navigation innerhalb eines Falls funktioniert jetzt noch intuitiver. Ähnlich wie bei Story-Formaten in den sozialen Medien kannst du nun einfach in der Serie vor- und zurückzuspulen, indem du kurz auf den linken oder rechten Bildschirmrand tippst. Mit einer vertikalen Wischbewegung scrollst du durch die Bildserie.

Anzeige und Bedienung in der Mac-Version

Seit es den BerlinCaseViewer auch in der Mac-Version gibt, nutzen immer mehr Radiologinnen und Radiologen die App, um sich Fälle auf dem großen Bildschirm im Detail anzusehen. Die Bedienung soll dabei natürlich genauso kinderleicht sein wie sonst auch. In der Mac-Version haben wir deshalb die Scrollfunktion für Magic Mouse und Touchpad weiter verbessert. Ebenfalls optimiert: Der Zoom-Slider zeigt jetzt immer den korrekten Wert.

Detaillierte Krankheitsverläufe im neuen Format

Bisher liefert dir unsere Radiologie-App zusätzlich zu den Bildern im Feld „Info“ eine kurze Beschreibung der zu behandelnden Person mit Informationen wie Geschlecht, Alter und Beschwerden. Mit unserem neuen Datenformat für Krankheitsverläufe kannst du demnächst noch tiefer in die jeweilige Fallgeschichte eintauchen, um gezielt zur richtigen Diagnose zu gelangen.

Und zu guter Letzt: ein Bugfix

Ein Fehler schlummerte eine Weile im Verborgenen und ist dir vielleicht gar nicht aufgefallen: Im Modus mit der vergrößerten Ansicht startete die App nicht korrekt. Auch das ist nun passé.

Jetzt Neuerungen in der App entdecken

Sofern deine BerlinCaseViewer Version nicht ohnehin schon auf dem neuesten Stand ist, wird es jetzt Zeit für ein Update. Teste die neuen Funktionen, entdecke interessante Fälle und erweitere deinen Radiologie-Horizont. Wie immer freuen wir uns, wenn du deine Erfahrungen über #BCVapp und @berlincaseviewer mit uns und anderen Fans Bildgebender Diagnostik teilst.

This post is also available in: Englisch